09.01.2012 von admin  -  0 Kommentare

Stradivari-Quartett Konzert in Schaffhausen am 13. Januar 2012

Stradivari-Quartt Wigmore Hall London

 

Wir setzen uns mit unseren Wurzeln auseinander. Wo auch immer wir uns persönlich verwurzelt fühlen – als Stradivari-Quartett finden wir unsere Wurzeln in Italien, denn dort beginnt die Geschichte Stradivaris. In Schaffhausen werden wir diese Geschichte ein Stück weit fortsetzen: unser Konzert gleicht einer musikalischen Erzählung auf Italienisch.

 

Das Faszinierende an solchen Erzählungen ist, dass man keine Fremdsprachen lernen muss, um sie zu verstehen. Gibt es einen unmittelbareren Zugang zur Kultur eines Landes als jenen der Musik? Musik ermöglicht uns, das zu verkörpern, was soeben noch fremd erschienen ist. Dieser Herausforderung stellt sich auch Martin Wettstein. Als einziger Schweizer unter lauter italienischen Komponisten vollendet er mit seiner Komposition „Verdis Traum“ unser italienisches Konzertprogramm für Schaffhausen.
Ein Programm, das sowohl traditionell als auch zeitgenössisch wirkt. Schließlich haben wir Wurzeln, damit wir wachsen. Und wir freuen uns schon jetzt über einen regen Diskurs. Auf der Bühne, vor und hinter der Bühne und direkt hier, medial.

 

Konzertdetails:
Freitag 13.01.2012 um 19.30 Uhr, in der Kirche St. Johann beim Musik-Collegium Schaffhausen

 

http://www.musik-collegium.ch/2_mcskonzerte/frame_konzerte.html

 




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>